Sie sind hier: Angebote / Senioren / Tagespflege

Spenden

Hier geht es zum Spendenkonto

Ansprechpartner vor Ort

Herr
Björn Hüllen

Tel: 02421 20 86 437
b.huellendrk-dueren.de

Auf dem Horstert 90
52353 Düren - Arnoldsweiler

Videos

Szene aus Video über Pflegeheime

Ein Video am Beispiel des Bayerischen Roten Kreuzes, KV Bad Kissingen,
Aufnahme: TV Touring Journal

Download: Pflegeheime

Tagespflege

DRK Tagespflege
Auf dem Horstert 90
52353 Düren-Arnoldsweiler
Tel: 02421/2086437
Fax: 02421/2086438

 

 

Was ist die Tagespflege

Unsere Tagespflege in Arnoldsweiler ist eine teilstationäre Einrichtung.
Sie richtet sich an ältere oder pflegebedürftige Menschen, die eine Versorgung über Tag benötigen.
Daher bieten wir Öffnungszeiten von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr an.
Menschen mit Demenz und psychischen Erkrankungen sind herzlich willkommen und können unsere Angebote nutzen.
Auch für Menschen die sich einsam fühlen, stellt die Tagespflege eine gute Option dar und bietet die Möglichkeit soziale Kontakte zu knüpfen und aufrechtzuerhalten.
Durch den Besuch der Tagespflege, kann häufig ein Umzug in ein Alten- und Pflegeheim vermieden werden.
Damit Sie sich von unserem Angebot überzeugen können, bieten wir Ihnen einen kostenlosen Probetag in unserer Tagespflege an.

Ziele der Tagespflege

Das Ziel unserer Tagespflege besteht darin, Menschen im Umgang miteinander zu fördern und zu unterstützen.

  • Förderung & Erhalt von Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Entlastung pflegender Angehöriger
  • Verbleib im häuslichen Bereich
  • Fördern von sozialen Kontakten
  • Selbstständigkeit erhalten
  • Förderung der Orientierung

Unser oberstes Ziel ist es, unseren Gästen Wohlbefinden und Lebensfreude zu ermitteln

Wir bieten

Verschiedene Betreuungsangebote in der Gruppe oder als Einzelbetreuung (basteln, kochen)

  • Verschiedene Aktivitäten(z. B. Gymnastik, Gedächtnistraining)
  • 3 Mahlzeiten täglich, sowie Zwischenmahlzeiten
  • Frisch zubereitetes Mittagessen mit Mitkochmöglichkeit
  • Individuell gestalteter Tagesablauf
  • Grundpflege
  • Behandlungspflege
  • Korrespondenz mit Ärzten, Krankenkassen und Sozialhilfeträgern
  • Beratung bei pflegerelevanten Themen

Finanzierung

Im Falle einer Pflegebedürftigkeit (Pflegestufe 0-3) beteiligen sich die Pflegekassen an den Kosten des Tagespflegesatzes.
Über die verschiedenen Möglichkeiten der Finanzierung in Ihrem individuellen Fall beraten wir Sie gerne kostenlos und unverbindlich.
Darüber hinaus helfen wir Ihnen gerne bei den Formalitäten, wie zum Beispiel der Korrespondenz mit Ärzten, Krankenkassen und Sozialhilfeträgern.
Für Fragen zu Ablauf und Organisation sowie dem hauseigenen Fahrdienst der DRK Tagespflege mit Hol- und Bringservice, stehen wir Ihnen ebenfalls gerne zur Verfügung.
Sprechen Sie uns einfach an!