Sie sind hier: Angebote / Senioren / Hausnotruf

Spenden

Hier geht es zum Spendenkonto

Ansprechpartner

Petra Mustermann

Frau
Andrea Gentgen

Tel: 02421 20 309-167
a.gentgendrk-dueren.de

Neumühle 6
52349 Düren

Bundesweite Rufnummer

0180 365 0180

(9 Cent/Minute im Festnetz)

365 Tage für Sie da...

DRK-Hausnotruf ist Testsieger bei Stiftung Warentest

Über 150.000 Kunden wissen es schon: Der DRK-Hausnotruf ist einfach gut. Jetzt ist es amtlich: Beim aktuellen Test der Stiftung Warentest schnitt der DRK-Hausnotruf unter zwölf Anbietern als Testsieger ab.

DRK-Generalsekretär Clemens Graf von Waldburg-Zeil sagt: "Dass wir als föderaler Wohlfahrtsverband private Anbieter um Längen schlagen, macht uns natürlich stolz. Das Test-Ergebnis bestärkt uns in der Strategie, viel Wert auf die persönliche Beratung und Betreuung unserer Kunden vor Ort zu legen."

Der DRK-Hausnotruf setzte sich beim Test mit der Note 2,3 an die Spitze. Das DRK überzeugte mit dem Kundenservice aber auch mit der Beratung im Vorfeld und der Einrichtung des Hausnotrufs. Weitere Anbieter im Test waren drei Hilfsorganisationen sowie acht private Unternehmen.

Wer öfter allein zu Hause ist, gesundheitliche Einschränkungen hat, sturzgefährdet ist oder generell ein hohes Sicherheitsbedürfnis hat - für den kann ein Hausnotrufsystem interessant sein.

Und so funktioniert das System: Der Nutzer trägt einen Alarmknopf um den Hals oder am Handgelenk. Drückt er ihn in einer Notlage, wird automatisch die Zentrale alarmiert. Per Freisprechanlage kann der Teilnehmer von jeder Stelle der Wohnung aus mit der Hausnotrufzentrale sprechen. In der Zentrale erscheint die Adresse des Kunden auf dem Bildschirm und, wenn gewünscht, weitere Daten, wie Krankheiten, Medikamente, Hausarzt. Nach einem festgelegten Plan verständigt die Zentrale Verwandte, Nachbarn oder Freunde. Bei Notfällen ruft sie sofort den Rettungsdienst. Die Hausnotrufzentrale bleibt mit dem Kunden in Kontakt, bis Hilfe eingetroffen ist.

Der Hausnotruf-Test ist schon jetzt im Internet erhältlich unter

www.test.de/hausnotrufdienste

Das Test-Heft ist sofort im Handel.

Hausnotruf - Ein Knopfdruck der Leben retten kann!

Schneller als ein Telefongespräch es könnte, fordert ein Hausnotrufgerät lebensrettende Hilfe an.
In einer 24 Stunden und 7 Tage die Woche erreichbaren Notrufzentrale wird umgehend die erforderliche Hilfe in Gang gesetzt.
Bereitschaftsdienst des Deutschen Roten Kreuz zur Unterstützung der nachbarschaftlichen oder familiären Hilfe steht täglich rund um die Uhr zur Verfügung.
Bereitstellung bedienerfreundlicher Geräte inkl. Wartung.

Hilfe per Knopfdruck - Für wen ist HausNotruf?

HausNotruf ist für Menschen gedacht, die beispielsweise ...
...aufgrund einer Krankheit, einer Behinderung oder Ihres Alters jederzeit mit gesundheitlichen Risiken rechnen müssen
...sich aufgrund einer vorzeitigen Krankenhausentlassung alleine zu Hause noch sehr unsicher fühlen
...als werdende Mütter sich in einer Risikoschwangerschaft befinden
...auf ein selbständiges und unabhängiges Leben im vertrauten Umfeld deswegen aber auf gar keinen Fall verzichten wollen

Mit dem HausNotruf bieten wir Ihnen zu Hause ein Höchstmaß an Sicherheit, Unabhängigkeit und schneller Hilfe.

Wie funktioniert der HausNotruf?

Das System besteht aus einem kleinen schnurlosen Handsender, der unauffällig am Körper getragen werden kann, und einem Empfangsgerät, welches in Ihrer Wohnung einfach an das Strom- und Telefonnetz angeschlossen wird.
Das HausNotruf - System ist rund um die Uhr für Sie einsatzbereit und kann in Notsituationen wie z.B. bei einer plötzlich auftretenden Atemnot, einem Sturz, oder sogar bei der Bedrohung durch Feuer oder Einbruch, ganz leicht bedient werden.
Ein Knopfdruck genügt um einen Notruf auszulösen.

...automatisch wird vom Empfangsgerät in Ihrer Wohnung eine Alarmverbindung zur HausNotruf - Zentrale hergestellt. Sie können dabei mit unserem Mitarbeiter in der Zentrale "frei in den Raum hinein" sprechen und ihm so mitteilen was passiert ist.
Zeitgleich werden unserem Mitarbeiter in der HausNotruf - Zentrale Ihre Adresse- und Krankheitsdaten auf dem Bildschirm unseres HausNotruf - Computers sofort angezeigt. So kann er auch Hilfsmaßnahmen einleiten, wenn Sie mal nicht in der Lage sein sollten mit ihm zu sprechen.

Nach Ermittlung des Hilfebedarfes werden entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Dazu gehören z.B...

…die Entsendung unseres rund um die Uhr besetzen Bereitschaftsdienstes. Dieser fährt mit den in der Zentrale hinterlegten Schlüsseln zu Ihrer Wohnung, um vor Ort zunächst die Lage einzuschätzen und ggf. erste Hilfsmaßnahmen durchzuführen. Je nach Situation werden weitere Hilfskräfte nachalarmiert.
…die Alarmierung von Angehörigen, Bekannten oder Nachbarn, die im Besitz Ihrer Schlüssel sind
…die Benachrichtigung von Angehörigen z.B. bei einer Einweisung ins Krankenhaus
…die Alarmierung Ihres Hausarztes bzw. des Kassenärztlichen Notdienstes
…die Benachrichtigung Ihres Pflegedienstes bei Pflegenotfällen
…die Alarmierung des örtlichen Rettungsdienstes/Notarztes

Optional bieten wir gegen geringen Aufpreis zusätzlich zum "klassischen" Hausnotrufgerät auf Wunsch auch weitere Funkfinger an.

Welche Leistungspakete gibt es?

Es stehen Ihnen drei Leistungspakete zur Auswahl:

Wie bekomme ich den HausNotruf?

Gerne vereinbaren wir einen kostenlosen und völlig unverbindlichen Beratungstermin bei Ihnen zu Hause.
In vielen Fällen kann der HausNotruf schon direkt beim Beratungstermin eingerichtet werden.